KURSANGEBOT > BAUKAUFLEUTE > FORTBILDUNG

Baubetriebliche Grundlagen für Baukaufleute - Lehrgang

Trainingseinheiten:
84

Diese Ausbildung umfasst 3 Module an insgesamt 10 Tagen + Abschlussprüfung:
Modul 1 – Rechnungswesen im Baubetrieb: Besonderheiten der baubetrieblichen Buchhaltung – Personalverrechnung – Kostenrechnung, interne Leistungsverrechnung, Bruttomittellohnpreis,
Projektliquidität und Abweichungsanalyse,
Modul 2 – Einführung in das bauspezifische Wirtschaftsrecht: Bauspezifische rechtliche Grundlagen, insbesondere Vertragsrecht – Kaufmännische Verwaltung von ARGEN,
Modul 3 – Grundlagen des Baubetriebs: Einkauf – Kommunikation und Verhandlungstechniken,
Modul 4 – Abschlussprüfung.
Dieser Lehrgang wird mit einer Projektarbeit und einer mündlichen Abschlussprüfung abgeschlossen.
Für die Erlangung des Zertifikats ist die Erstellung einer Projektarbeit im Umfang von mind. 7 Seiten
erforderlich. Bei der Abschlussprüfung ist die Arbeit vor der Prüfungskommission zu präsentieren. Ein
im Anschluss zu führendes Fachgespräch über die Inhalte des Projekts rundet die Zertifizierung ab.

Die Module sind auch einzeln buchbar. Die Zulassung zur Prüfung ist nur bei Absolvierung aller
Module möglich.

Ziel:
Baukaufleute unterstützen, steuern und kontrollieren kaufmännische und baubetriebliche Prozesse bei
der Ausführung von Bauleistungen. Bei ihrer Tätigkeit arbeiten sie eng mit der Bauleitung bzw. der
Geschäftsleitung zusammen. Ihre Aufgabengebiete sind u.a. die Organisation des Rechnungswesens,
Abwicklung der Kostenrechnung, Ermittlung von Preisen für die Kalkulation und Nachkalkulation, die
Personalverrechnung, die Organisation des Einkaufs inklusive Lager- und Materialwirtschaft, die kaufmännische Abwicklung von ARGEN. Sie unterstützen die Kernprozesse des Bauunternehmens mit ihrem betriebswirtschaftlichen Know-how und den aufgebauten Informationssystemen von der Auftragsgewinnung über die Auftragsabwicklung bis zur Übergabe des fertigen Bauwerks an den/die Auftraggeber/-innen.

Zielgruppe:
Kaufmännische Mitarbeiter/-innen eines Baubetriebs mit mind. 2-jähriger Berufserfahrung. Sonstige
Baubetriebsangestellte, die sich in betriebswirtschaftlichen Themen weiterbilden möchten, mit mind.
2-jähriger Berufserfahrung.

Bemerkung:
Anmeldeformular
Kursname:

Baubetriebliche Grundlagen für Baukaufleute - Lehrgang

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie Wien
Fr 14.00-21.00, Sa 8.00-17.00, Sa 14.00-18.00
von 26.01.2018
bis 14.04.2018
10680017 2.150,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: